Sicher unterwegs: Babyschale Nuna PIPA next erhält Bestnote für Unfallsicherheit

Sicher unterwegs: Babyschale Nuna PIPA next erhält Bestnote für Unfallsicherheit

Frankenthal (ots) – „Sehr sicher“: So lautet das Urteil von ADAC und Stiftung Warentest für die Babyschale Nuna PIPA next mit Basisstation im aktuellen Kindersitz-Test 2020. Sie erreichte in Sachen Unfallsicherheit die Bestnote 1,2, ein Ergebnis, das in der Kategorie i-Size Babyschale bis 85 cm (seit 2016) noch nicht erzielt wurde! Und auch sonst konnte die Babyschale die Tester überzeugen: mit einer guten Gesamtnote von 1,6.

Babyschalen sollen die Kleinsten im Auto schützen. Ein Blick auf die Crashtestergebnisse des aktuellen Kindersitztests zeigt: Mit der Babyschale Nuna PIPA next mit Basisstation sind Babys besonders sicher unterwegs. Denn der Kindersitz der niederländischen Marke Nuna wurde gleich zweimal mit „Sehr gut“ ausgezeichnet: beim Frontal- und beim Seitenaufprall. Gerade seitliche Crashs sind aufgrund der fehlenden Knautschzonen oft besonders gefährlich. Hier erzielte die Babyschale im Testvergleich die Bestnote (0,8) – dank ihrer automatisch ausklappenden Seitenaufprallschutzelemente an der Basisstation PIPA next Base. Weitere Sicherheitsmerkmale sind eine Knautschzone im Stützfuß, die die Aufprallenergie im Falle eines Unfalls absorbiert, sowie der patentierte Tailor Tech(TM)-Memoryschaum in der Kopfstütze.

Autofahren leicht gemacht

Neben der Sicherheit überzeugte die PIPA next auch durch ihre einfache Handhabung (Note: 1,9). Mit lediglich 2,8 Kilogramm (ohne Einlage oder Verdeck) ist sie die leichteste i-Size Babyschale auf dem Markt und macht gerade Müttern nach der Geburt das Leben leichter. Gleichzeitig bietet sie Eltern volle Flexibilität. Ob beim schnellen Einkauf zwischendurch oder fürs Carsharing – die Babyschale macht sich im Auto klein und lässt sich auch ohne Basisstation mit dem Fahrzeuggurt problemlos fixieren. Gut zu wissen: Mit einer Gesamtnote von 2,0 schneidet die PIPA next auch ohne Basisstation immer noch rundum gut ab.

Darüber hinaus punktete die Babyschale von Nuna mit einer sehr guten Verarbeitung und einer hochwertigen Ausstattung. Dazu gehören eine herausnehmbare Neugeboreneneinlage für Anpassung an Kopf und Körper und einhändig verstellbarer Kopfstütze. Für einen UV 50+ Sonnenschutz sorgt das Nuna Dream Drape, das Eltern sanft herunterziehen und geräuschlos mit Magneten befestigen können. Der weiche Bezug mit Merinowolle und Lyocell (TENCEL(TM)) reguliert Feuchtigkeit und hält das Baby angenehm warm und trocken.

Eigenschaften und Maße PIPA next

– Erstklassiger Schutz dank i-Size – Eine der leichtesten i-Size Babyschalen mit nur 2,8 kg (ohne Einlage oder Verdeck) – Patentierter Tailor Tech(TM)-Memoryschaum in der Kopfstütze bietet Passgenauigkeit und Seitenaufprallschutz – Herausnehmbare Neugeboreneneinlage für Anpassung an Kopf und Körper – Kopfstütze mit 7 Positionen – einstellbar mit einer Hand – Dream Drape(TM) lässt sich sanft herunterziehen und haftet geräuschlos mit Magneten – Weicher Bezug mit Merinowolle und Lyocell (TENCEL(TM)*) reguliert Feuchtigkeit – 3-Punkt-Sicherheitsgurt – Installation mit dem Fahrzeuggurt oder alternativ mit der PIPA next Base (separat erhältlich) – Verwendbar mit allen Nuna-Kinderwagen

Details PIPA next

Farben: Caviar, Chestnut, Frost, Sapphire und Moccha

Maße: L 69 x B 43 x H 59,5 cm

Gewicht Babyschale: 2,8 kg (ohne Einlage oder Verdeck)

Empfohlene Verwendung: Geburt bis 83 cm (max. 13 kg)

UVP PIPA next mit Basisstation

Deutschland: 369,90 EUR

Österreich: 379,90 EUR

UVP PIPA next

Deutschland: 219,95 EUR

Österreich: 229,95 EUR

*TENCEL(TM) ist eine Marke der Lenzing AG.

Über Nuna

Designed around your life: Das Leben als Familie ist ein Abenteuer wie kein anderes. Seit 2007 begeistert die Marke Nuna mit ihrem einzigartigen Stil, inspiriert durch die klaren Linien und die Raffinesse des Dutch Design. Das Ergebnis ist eine Babyausstattung, die so einfach, sicher und flexibel ist, wie junge Eltern es brauchen. Perfekt ausbalanciert zwischen praktisch und ästhetisch, egal, ob unterwegs oder zu Hause. Nachhaltige Materialien, verantwortungsbewusste Prozesse und ausgereifte Technik bieten dabei das Beste für Babys und Eltern.

Weitere Informationen unter https://www.nunababy.com/de/ und auf Instagram unter https://www.instagram.com/nuna_de/

In Deutschland und Österreich wird Nuna vertrieben von:

Allison GmbH, Adam-Opel-Straße 21, 67227 Frankenthal, Tel: +49 6233 3040-200,

Mail: info.de@nunababy.com

Pressekontakt:

Konfetti Kommunikation
Christine Richter
Tel: 0172 4188410
Mail: nuna@konfetti-kommunikation.de

Related articles

Comments

Artikel teilen

Aktuelle News

Autoankauf Aachen: Sie möchten ihren Gebrauchtwagen in Aachen verkaufen?

Autoankauf in Aachen: Profitieren Sie von unserem Service Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autohändler Aachen sind Ihr Partner, wenn Sie Wert...

BAM und DBI forschen gemeinsam zur Sicherheit von Wasserstofftechnologien

Die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH haben eine künftige Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wasserstofftechnologien vereinbart....

E-Mobility: Herausforderung und Chance für Beschichtungsprozesse

Beim Schlagwort Elektromobilität denkt man zuerst an Batterie- und Brennstoffzellentechnik für alternative Antriebe. Dabei wird vergessen, dass in diesem Zusammenhang auch die Oberflächenveredlung eine...

Ford Mustang Mach-E die europäischen Autofahrer begeistern wird

https://youtu.be/pcQZ01jEZss Fit für Europa: Warum der vollelektrische Ford Mustang Mach-E die europäischen Autofahrer begeistern wird   Entwicklungsteam im belgischen Ford Testzentrum passte das erste vollelektrische Großserienmodell der...

Weltpremiere: Hyundai präsentiert vierte Generation des Tucson

Einzigartiges Design des Tagfahrlichts macht den neuen Tucson unverwechselbar Umfassendste Elektrifizierung: Hybrid, Plug-in-Hybrid und 48-Volt-Hybrid verfügbar Kein anderes Kompakt-SUV bietet Sicherheitsfeatures wie der neue Tucson Hyundai Motor...

Newsletter

Abonnieren Sie, um auf dem Laufenden zu bleiben.